Datenschutz

Die folgenden Ausführungen geben Ihnen genaue Auskünfte darüber, wie Ihre persönlichen Informationen und Daten bei www.staubbeutel.ch behandelt werden. Diese Grundsätze werden, zum Beispiel bei rechtlichen Änderungen, neuen Gegebenheiten angepasst.

1. Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Der Betreiber verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die Dienstleistungen unter www.staubbeutel.ch in Anspruch nehmen und die persönlichen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

2. Verwendung der personenbezogenen Daten
Der Betreiber verwendet Ihre Daten ausschliesslich dazu, um Ihnen die beschriebenen Dienstleistungen und Angebote erbringen zu können, das heisst, dass nur die Informationen und Daten gespeichert und verarbeitet werden, die absolut notwendig sind. Der Betreiber nimmt darüber hinaus interne Untersuchungen basierend auf den Informationen vor, die aus den Server-Protokolldateien zur Verfügung stehen. Dies geschieht zur Qualitätssicherung und Verbesserungen der Dienstleistungen. Diese Untersuchungen werden auf vollständig anonymisierter Basis erstellt und lassen keinerlei Rückschlüsse auf einzelne Nutzer und deren Nutzungsverhalten zu.

3. Weitergabe von Informationen
Eine Weitergabe an dritte Partnerunternehmen erfolgt nur soweit zur ordnungsgemässen Leistungserbringung (Bestellabwicklung) unbedingt erforderlich. Der Betreiber veröffentlicht keine persönlichen Informationen der Nutzer, wenn nicht die ausdrückliche Genehmigung vom Nutzer erteilt wurde oder in besonderen Ausnahmefällen. Solch ein Ausnahmefall liegt zum Beispiel vor, wenn Grund zur Annahme besteht, dass ein Nutzer von www.staubbeutel.ch die Rechte oder das Eigentum des Betreibers und/oder anderen Nutzern verletzt und/oder gegen geltendes Recht verstösst. Dies gilt ungeachtet davon, ob die Verletzung beabsichtigt oder unbeabsichtigt geschieht.

4. Sicherheitsmassnahmen gegen Verlust und Missbrauch
Bei der Übermittlung personenbezogener Informationen / Daten setzt der Betreiber wo nötig Verschlüsselungstechnologie für höchste Vertraulichkeit ein. Ihre personenbezogenen Daten sind passwortgeschützt, sodass nur Sie Zugriff darauf haben. Unsere Server setzen verschiedene Sicherheitsmechanismen und Berechtigungsverfahren ein, um den unbefugten Zugriff zu erschweren. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit dem Betreiber beendet haben. So erreichen Sie, dass niemand ausser Ihnen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen kann, wenn Sie den Computer gemeinsam mit Anderen nutzen. Aus technischen Gründen ist es bei der Übertragung von Informationen aus dem Internet allerdings möglich, dass der Betreiber automatisch und ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis in den Besitz von Informationen gelangt, die für Sie eventuell unsichtbar sind. Zu beachten ist, dass bei der Übermittlung eines unverschlüsselten oder ungenügend verschlüsselten E-Mails (oder Formulars) die Vertraulichkeit nicht gewährleistet ist.

Zuletzt angesehen